09.06.2021

Antoine F. Goetschel über Schritte hin zu einem globalen Schutz tierlicher Rechte

Vortrag am 30 Mai 2021: Gemeinsam lösen, was alle angeht: Schritte hin zu einem globalen Schutz tierlicher Rechte. In seinem Vortrag wird Antoine F. Goetschel erklären, wieso hierfür unbedingt auch ein globaler Ansatz angestrebt werden muss. Er wird zeigen, was Risiken sind, wenn die Tier(schutz)rechts-Bewegung ihre Arbeit stark auf ethische Forderungen ausrichtet, und inwieweit auch die aktuelle Corona-Krise ein starkes Argument für eine Verankerung von Tiergesundheit und Tierschutz im internationalen Recht ist. Vor wenigen Jahren hat er den Global Animal Law GAL Verein mit über 110 Professoren und Anwälten im Tier(schutz)recht gegründet. Im Rahmen von GAL werden seitdem konkrete Ideen erarbeitet, wie wir Tiere in einen besseren rechtlichen Stand heben können.

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Informieren Sie sich über Entwicklungen und Projekte bei GAL sowie über Neuigkeiten zum Thema Tiere im Recht.