Meganne Natali

Expertin Meganne Natali

Doktorin der Rechtswissenschaften


Meganne war schon immer sehr sensibel für Umweltfragen, mit denen unsere heutige Gesellschaft konfrontiert ist, und hat sich leidenschaftlich für Fragen des Tierschutzes eingesetzt.

Sie widmet ihr Leben dem Versuch, das öffentliche Bewusstsein für den Tier- und Umweltschutz und die damit verbundene globale Entwicklung der Gesetzgebung zu fördern.

Nachdem sie ihren Master in Umweltrecht, Gewässer und maritime Ressourcen) an der Universität von Nizza, Frankreich, erworben hatte, wurde ihre LL.M.-Dissertation über die Rolle der WTO beim Schutz der Fischereiressourcen in einem Buch veröffentlicht.

Danach entschied sie sich, eine Dissertation zum Thema "Internationales Recht angesichts des illegalen Handels mit Biodiversität" zu schreiben.

Jetzt macht sie eine Ausbildung zur Rechtsanwältin.

Außerdem organisiert sie häufig lokale Veranstaltungen verschiedener Organisationen oder nimmt daran teil, um die Öffentlichkeit auf Themen wie die Lebensbedingungen von Nutztieren, Wilderei oder die Verwendung von Pelz in der Modewelt aufmerksam zu machen.

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Informieren Sie sich über Entwicklungen und Projekte bei GAL sowie über Neuigkeiten zum Thema Tiere im Recht.